Smalltalk im November 2014

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am Sa 1 Nov 2014 - 7:50

Guten Morgen,

hier ist es novembermässig total nebelig, Eigentlich wollte ich die Kakteen Reinräumen und noch schnell auf den Friedhof und ein paar Erika pflanzen, aber jetzt mache ich erstmal die Bügelwäsche weg.

Chris, man sieht es ja wie voll die Leute ihre Einkaufswagen packen, dabei sind es doch nur 2 Tage, ich verstehe das nicht. Ich wäre nicht gegangen, aber ich hatte vergessen Mineralwasser zu holen, deswegen musste ich nochmal hin. Kaufland liegt grad auf dem Weg, dann hab ich noch ein paar andere Sachen gekauft. Aber im Nachhinein hätte ich mir gewünscht, ich wäre in den viel kleineren Rewe gegangen, oder in den kleinen Getränkemarkt.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am Sa 1 Nov 2014 - 9:37

Chris, da hatte Ben bestimmt Spass dran Plätzchen zu backen, vor allem das Probieren hinterher „g„

Gabi, gestern morgen ging es noch mit dem Einkaufen! Aber hier ist das auch oft vor Feiertagen schlimm. Deswegen geh ich an solchen Tagen meist ganz früh, dann geht das noch

Wir haben gestern beschlossen, dass wir bei Zeiten mal Trödeln gehen. Wir bekommen einen neuen Wohnzimmerschrank und da der kleiner ist, wollten wir einiges entsorgen. Aber wir dachten, jetzt sind so viele Sachen die "über" sind, dass wir mit Schwägerin mal wieder trödeln gehen. Haben wir letztes Jahr auch 1 x gemacht.....Besser als wegwerfen :-)

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2133
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Alba am Sa 1 Nov 2014 - 18:24

Hallo,
wieder ein Traumwetter und es blühen sogar noch Rosen. Ich war den ganzen Tag im Garten beschäftigt, Nun hoffe ich daß ich das letzte mal Rasen gemäht habe, übrigens noch nie am 1. November!!
Nachdem ich es ja anfangs als der alte Mäher wieder funktionierte bereut habe daß ich den jetzigen gekauft habe bin ich inzwischen heilfroh, er mäht deutlich besser und es dauert auch wesentlich kürzer bis ich fertig bin.
Morgen noch erliches zurück schneiden und dann bleibt nur noch das Laub.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4297
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Sa 1 Nov 2014 - 19:59

Hi,
tolles Wetter hier, 20°C. Vormittags in dem Kaff, wo Juli übernachtet hat mit den Hunden gegangen und danach Juli abgeholt. Die Jungs und Mädels haben keine Sekunde geschlafen, haben die ganze Nacht durchgemacht. Hatte Juli vorgeschlagen, dass er sich ja ein Stündchen hinlegen könnte. Wollte er aber nicht. Bin dann Nina abholen gefahren und als ich zurück kam, pennte Juli. Um 16.30 Uhr hab ich ihn mal geweckt, aber er wollte weiter pennen. Und das tut er auch jetzt noch. Ich glaube, er schläft durch bis morgen früh. Hab ihn jetzt auch zum essen nicht mehr geweckt.

Um 17.30 Uhr bin ich mit Nina in eine einsame Gegend gefahren und hab sie hinter´s Steuer gelassen. Laughing Fand sie natürlich toll. Hat sie auch ganz gut gemacht. Hintergedanke ist natürlich auch, dass sie sieht, dass es auch Vorteile hat erwachsen zu werden. Das will sie nämlich nicht.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5684
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am So 2 Nov 2014 - 12:16

Hallo, Sonne ist da, der Morgen war kalt und nebelig, aber seit ner Stunde strahlt sie jetzt vom Himmel. Ich freu mich schon aufs Bad, werde mich jetzt gleich mal auf machen.

Ja, Bianca, leider konnte ich nicht morgens einkaufen, oft gehe ich ja dann erst so gegen 20 Uhr, aber leider gibt's dann ja an Obst und Gemüse so gar nichts mehr, deswegen blieb mir nichts anderes übrig. Und am Schlimmsten waren die Männer, also ehrlich, anscheinend schon vom Einkauf an sich genervt und dann noch nicht eine Sekunde warten können.
Bei uns gibt's leider sonntags keinen Trödelmarkt, ich hätte auch Einiges zu verkaufen, aber bei uns auf dem Dorf nimmt man da meistens nicht so viel ein. Und oft ärgert es mich, dass ein Preis von 1-2 Euro bei wirklich hochwertigen Sachen anscheinend noch zu viel ist.

Rosi, da hast du ja alles richtig gemacht mit dem Mäher, ich hoffe er bleibt dir lang erhalten. Ich drück die Daumen, dass du nicht mehr mähen musst. Ich werde nochmal mähen, wenn die ganzen Kübel beiseite geräumt sind. Was ich jetzt aber wieder nochmal aufgeschoben habe. Will den Pflanzen das schöne Wetter einfach noch gönnen.

Martina, so eine ausgedehnte Halloween-Party bei deinem Sohn? Ja, am besten einfach schlafen lassen, ich hoffe er hat heute keine Kopfschmerzen.
Das mit dem Autofahren im Grünen hab ich mit Raphael einmal gemacht - ging gar nicht, ich hab beinahe einen Herzkapser gekriegt. Wir sind dann ein paarmal auf den Verkehrsübungsplatz gegangen, da konnte ich es einigermaßen aushalten.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am So 2 Nov 2014 - 20:08

Hi,

Gabi, ich hoffe du hast dein Bad noch mal so richtig geniessen können, ab morgen ist es wohl vorbei mit dem sonnigen Wetter. Leider.
Ich saß eigentlich gestern ganz entspannt neben Nina im Auto. Sie hat ihn zwar anfangs ein paar Mal abgewürgt, aber das fand ich nicht schlimm. Einfacher wär´s natürlich mit Andreas´ Automatik gewesen, aber den hätte er niemals zur Verfügung gestellt. Männer! und ihr Auto. Rolling Eyes
Wir haben hier zwar ein großes ADAC Centrum im Dorf, aber leider weit und breit keinen Übungsplatz. Aber viele Felder. Wink

Gestern morgen hab ich festgestellt, dass Pebbles nicht abbeißen kann. Hab ihr dann immer kleine Stücke von der Roten Bete abgeknibbelt und aus der Hand gefüttert. Später beim Saubermachen hab ich meine Brille mit raus genommen und mal nachgeguckt. Ihre oberen Schneidezähne sind beide abgebrochen. Weiß der Geier wie das passiert ist. Jetzt muss ich ihr erstmal ne Weile alles raspeln und hoffe, dass die Zähne ohne Komplikationen gleichmäßig nachwachsen.

Meine Eltern fahren sonntags vormittags immer zu Nina und bringen sie dann nach dem Mittagessen hier vorbei. Das ist für uns natürlich eine ungeheure Erleichterung, vor allem für mich, denn ich fahre ja Minimum 4x pro Woche.
Bin heute mit Nina ins EKZ gefahren, da war verkaufsoffener Sonntag. Nach dem Feiertag gestern war da die Hölle los. Aber es war trotzdem sehr schön, einfach auch, weil Nina sich immer deutlicher dahin gehend äußert, dass wieder gesund werden will. Das steht zwar alles noch auf wackligen Beinen, aber im Moment überwiegen ihre gesunden Gedanken. Das ist so toll!!!
Was sicher auch dazu beiträgt, ist, dass ihr die Haare schon ziemlich lange büschelweise ausgehen. Das ist natürlich echt bitter, vor allem, wo Nina sie immer so akribisch gepflegt hat. Sie hat heute Abend da bitterlich drüber geweint. Mir tut das total leid; auf der anderen Seite bin ich für alles dankbar, was sie motiviert gesund zu werden.

Juli hat tatsächlich ca. 23 Std. am Stück durchgepennt!

Wo wir heute Vormittag mit den Hunden spazieren waren, stehen massenhaft Schafe. Auf einer kleinen Weide standen 3, u.a. ein schwarzes. Das war so was von zahm. Hat sich minutenlang von mir kraulen lassen und ganz still gehalten. Fand ich toll.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5684
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  chris am Mo 3 Nov 2014 - 11:53

Moin,moin
Heißes Wochenende, im wahrsten Sinne des Wortes !
Samstag wieder viel zu tun, dazu Heu geholt und abgeladen, diesmal schon mal die doppelte menge, da wir ja nun doch mehr brauchen, wenn die Pferde konstant hier sind.
Mit Ausnahme von einem "Kübel" habe ich endlich alle Pflanzen entsorgt, der eine blüht aber noch so schön, konnte ich einfach nicht übers Herz bringen.
Die Terrasse und vor der Haustür habe ich herbstlich geschmückt, vor der Tür habe ich eine Laterne stehen, welche neu und dieses mal mit LED Lampe versehen ist. Kerze an und aus, täglich zweimal ist auch ganz schön nervend, da ich das dann gerne vergesse. Laughing
Nachmittags das Werderspiel gesehen und endlich mal wieder einen Sieg gesehen !
Sonntagvormittag gemistet, Chris vom Freund abgeholt....
Gestern Nachmittag dann Kassler mit Sauerkraut für 10 Personen gekocht, Nachtisch - einfach, Quark mit Obst, dan ab 14.oo Uhr alle hier gehabt. Um 18.00 bin ich aufs Sofa gesunken und zum Fernsehen eingeschlafen.
Nun ist Ben im Bett und ich habe ein bischen Pause. Heute war ein prima freundlicher Vormittag ( Sowohl Wetter, als auch Ben Wink )
Rosi, schön das du so zufrieden bist mit deinem "Johnny" und du auch noch Zeit sparst. Ich denke doch, das nun nichts mehr wächst, es ist schon heute ordentlich kühler,allein durch den starken Wind !
Sind auch jetzt nur 14 Grad, gestern um diese Zeit waren es schon 19 Grad.
Ein paar Sachen zurück schneiden, will ich nächstes Wochenende erledingen. Das darauf, fahren Hans und ich zu meinen Eltern - Mama wird am 15.11. 88 Jahre.
Bianca, trödeln um diese Jahreszeit , ist so gar nicht mein Ding, wobei ich verkaufe nichts, gucke aber schon mal selbst um was zu erstehen.
Was machen die Vierbeiner? Alles okay?
Ich glaube Jela hat Schnupfen, und ein Kaninchen, muß nochmal genauer drauf achten.
Martina, das JUli so lange schlafen konnte, Glück gehabt, bei mir kann das nur Jasmin Sandra, Chris wird immer nach ein paar STunden wieder wach und ist dann übellaunig, wobei er das auch nur selten macht (vorgestern) girli2
Mutig bist du ja, das du Nina fahren läßt, allerdings habe ich Chris auch mal die Einfahrt hoch fahren lassen. Embarassed Eigentlich bin ich aber ein Schisse, bei solchen Sachen.
Freue mich, das Nina kleine Fortschritte macht.
Schafe habe ich ewig nicht gesehen, aber süß sind sie allemal.
So langsam werden auch die Milchkühe rein geholt, die Jungtiere sind aber noch draussen - vielleicht gibts da einen Zusammenhang, den ich nicht kenne....Milch friert ??? Tasse
Ein Meerschwein mit abgebrochenen Zähnen? Nie gesehen oder erlebt. Manoman.
Gabi, heute wieder in der geliebten Firma, hoffe du überstehst den Montag gut.
Macht das BAd nicht am 1.11. zu ? Am Wochenende konntest du dann ja nochmal richtig geniessen.
Lg Chris


avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4637
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://chris.timmermann@ewetel.net

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am Mo 3 Nov 2014 - 16:45

Rosi, bei uns blühen auch schon wieder die ersten Sträucher. Das ist gar nicht gut...

Martina, dass Nina das gefallen hat glaube ich zu gern. Das sind die „kleinen“ Dinge die einen etwas aufheitern...Vielleicht merkt sie sooo langsam, was ihr Abnehmwahn alles angerichtet hat! Wäre schön, wenn sie am Ball bleibt...
Gute Besser für das arme Schweinchen. Gut, dass Du das bemerkt hast.

Gabi, das nervt mich dann auch! Man bietet die Sachen schon billig an und die wollen noch billiger haben..Habe das ja schon 1 x mitgemacht. Deswegen am besten Sachen verkaufen, die man sonst weg schmeißen würde. Da sieht man das lockerer :-)

Chris, wenn wir nur Ende des Jahres einen Platz kriegen oder so, machen wir das eben nächstes Jahr. Der Flohmarkt läuft nicht weg, aber hier hat sich so viel angesammelt und weg werfen ist immer schwer....

Heute der erste Arbeitstag wieder war nicht so toll. Alle kommen natürlich um einen Beileid zu wünschen und so. Danach war ich doch wieder etwas aufgewühlt. Ich hoffe, morgen hört das auf....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2133
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Alba am Mo 3 Nov 2014 - 18:15

Nur ein kurzes Lebenszeichen, bin nicht so gut drauf, hab wieder heftige Halsschmerzen ohne erkältert zu sein, hoffentlich bleibt nicht wieder die Stimme weg, sch... Schilddrüse.
Ich spule nur noch mein tägliches Programm ab aber alles strengt mich sehr an.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4297
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Mo 3 Nov 2014 - 20:17

Hi,

Ach Rosi, nimmt das denn nie ein Ende bei dir, du arme. Aber nett von dir, dass du dich kurz meldest.

Bianca, das ist klar, dass wenn man immer wieder drauf angesprochen wird, alles wieder voll präsent wird. Übrigens kann man alte Möbel, wenn sie noch gut erhalten sind auch von so Sozialstationen abholen lassen, die verkaufen sie für kleines Geld an Bedürftige. Nur so als Tipp, wenn ihr die Sachen nicht loswerden solltet. Bei uns stehen immer Anzeigen im Blättchen. So haben wir unsere Wohnzimmerwand und unsere alten Sofas weg gegeben.

Chris, das ist schön, dass du einen freundlichen Vormittag mit Ben hattest.
Da freust du dich sicher deine Eltern wiederzusehen. 88 - WOW! Feiert deine Mutter denn groß?

Es ist so, so toll, wie Nina im Moment drauf ist. Endlich, endlich! An den Besuchstagen fahren wir immer in die Stadt und gehen da ins Cafe.

Heute Vormittag bin ich noch schnell zum Kaufhof gefahren um meine Weste abzuholen. Hatte aber keine Lust für die 5 Min 50 Cent in der Tiefgarage zu bezahlen und hab mich kurz ins Halteverbot gestellt. Ich glaub, ich war nicht mal 5 Min weg und als ich zurück kam, seh ich von weitem wie mir ne Politesse gerade ne Knolle ans Auto klemmt. Evil or Very Mad Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich Politessen hasse??? Ich werde da wirklich immer richtig stinksauer. Hab das Ding zerknüddelt und in den Fußraum geworfen.  Hab nicht mal geguckt, wie viel ich blechen muss. Das bezahle ich erst, wenn ich ne Mahnung kriege. GRRRRRRRRRRRR!
Hab mich zu früh gefreut, dass ich die Weste 10% billiger bekommen habe, weil ich nen Payback Coupon hatte.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5684
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am Di 4 Nov 2014 - 17:33

Ach Mensch Rosi, das ist doch wirklich Scheisse mit Deiner Schilddrüse!!

Martina, hoffe mal, dass es mit Nina weiter so bergauf geht, wäre euch zu wünschen....

Heute war ich etwas überrascht. Unsere Präsidentin kam zu mir um mir persönlich mitzuteilen, wie Leid ihr das mit meinem Vater tut. Erst kriegte ich nen Anfall, als die bei mir vor der Tür stand, aber sie war wirklich ausnahmsweise mal nett Shocked

Dafür hatte ich heute richtig Pech. Bin aus dem Auto gestiegen und voll auf eine tote Ratte getreten. hatte die gar nicht gesehen. Danach war ich echt bedient....PUH...

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2133
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am Di 4 Nov 2014 - 19:46

Huhu,
Chris, ist schön, dass Ben auch mal einen guten Tag hat. Man weiß halt echt nicht, was den Zwergen durch den Kopf geht.
Raphael kann auch ewig lang schlafen, wecken darf man ihn nicht, dann hat er übelste Laune. Eigentlich ist er immer schlecht gelaunt, wenn er grade aufgestanden ist. GsD kriege ich das jetzt nicht mehr so mit.
Katjes ist im Moment auch öfter am Niesen, aber nicht soo schlimm, dass Rotz kommt, deswegen denke ich, dass es was mit der trockenen Luft zu tun hat. Drücke die Daumen für Jela und das Kaninchen.
Ich hab immer noch alle Pflanzen draußen, hier ist es echt warm, Sonntag habe ich zum 10.mal ein Shirt ohne Ärmel raus geholt. Im Übrigen war ich nicht im Bad, hab mich um12 Uhr auf den Balkon gesetzt und gelesen, das war so entspannend, dass ich dann eingenickt bin. Leider macht das Bad sonntags um 17 Uhr so. Es hat immer bis zum 1. Advent offen - was dieses Jahr der 30.11. ist.

Rosi, gute Besserung, irgendwie meine ich immer, du müsstest da noch irgend etwas anders unternehmen.
Hoffe, deine Stimme geht nicht wieder weg, das finde ich ganz, ganz schlimm.

Martina, ja solche kleinen Sünden werden immer sofort bestraft, ging mir auch schon so, irgendwie umständlich ins Parkhaus zu fahren und dann ewig zu laufen, und am Ende zahlt man drauf. Hoffentlich hält es bei Nina, und die "Schrecken" sind so groß, dass sie sich nicht wieder verrennt.
Hat sie eigentlich Unterricht in der Klinik?

Bianca, trauriger Anlass, aber trotzdem eine schöne Geste von deiner obersten Chefin.
Einfach so eine Ratte mitten auf der Strasse? Finde ich auch ekelig. Ich finde ja manchmal welche im Garten, von meinen beiden, fleissigen Fellnasen draußen. Ich muss mich immer überwinden, die weg zu packen, nehme meistens eine große Schaufel.

Hier hat es heute wieder 16 Grad gehabt, gestern so 15 und am Sonntag sogar 24 Grad. Von Regen keine Spur. Hab keine Lust die Winterreifen drauf zu machen, und immer noch keine die Pflanzen weg zu packen.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Di 4 Nov 2014 - 20:08

Hi,

Gabi, den ganzen Regen hatten wir hier. Es hat den ganzen Tag geregnet und tut es immer noch, total ätzend.
Auf dem Klinikgelände gibt es eine Schule. Nina hat seit kurzem wieder etwas Unterricht. Hat mit einer Std. angefangen, aktuell sind wir bei zwei. Eigentlich ist sie vom Gewicht her schon bei drei. Allerdings haben die Tabletten, die sie bekommt leider extreme Müdigkeit und Konzentrationsprobleme als Nebenwirkung. Sie ist dadurch auch total vergesslich. Ziemlich heftig sogar. Die Tabletten haben aber massgeblich für mehr Platz in ihrem Hirn für gesunde Gedanken geschaffen, die aber auch mit zunehmendem Gewicht mehr werden. Deshalb bekommt sie sie mind. noch weiter bis ca. 46 kg. Aktuell ist sie bei 44,6 kg.

Bianca, die arme Ratte! Aber drauftreten möchte ich auch nicht unbedingt.
Das war doch mal ein netter Zug von der Präsidentin.

Da es mir besser geht, hab ich heute Vormittag mal auf der Station angerufen und der Stationsleiterin meinen Dank ausgesprochen für das, was sie als Team für tolle Arbeit an den Mädchen leisten und auch noch mal der Stationsleiterin persönlich dafür, dass sie Nina mal in einer sehr dunklen Phase gesagt hat, dass sie sie nicht aufgibt.
Frau D. hat sich total gefreut. Kommt wohl eher selten vor, dass sie mal positives Feedback bekommen.

Nachmittags war ich dann zum Gespräch mit Ninas Ärztin. Nina bekommt jetzt weitere Vergünstigungen, weil sie weitere Stufen auf ihrem Stufenplan erreicht hat. cheers
Wenn es so weiter läuft, darf sie ab nächster Woche 1 ganzen, 1 halben Tag am Wochenende nach Hause. Bin mal gespannt wie das dann mit dem Essen klappt. Das liegt komplett in ihrer alleinigen Verantwortung, ich halte mich da raus. Soll ich auch.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5684
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  chris am Mi 5 Nov 2014 - 16:29

Moin,moin
Eben ein Stündchen mit den Hündchen.....bin schon wieder geschwitzt Rolling Eyes Ich weiß einfach nicht was ich anziehen soll. Eine Regenjacke muß...darunter nur T Shirt würde mir eigentlich reichen, doch dann klebt die Jacke an meinen Armen fest What a Face Also Sweater an, Jacke offen darüber - nach ner Zeit einfach immer zu warm.
Vielleicht laufen auch die Hunde zu schnell... Wink
Schön war es trotzdem, überall das herrliche Laub, Toya passt sich da total gut den Farben an, ich liebe dieses Wetter, auch wenns heute nur grau war und keine Sonne kam, es war immerhin trocken bei 10 Grad.
Heute morgen war ich mit ben einkaufen, dann war hier irgendwie Pferdetag, erst kam Moni mit ihren zwei Enkelkindern (9J.) und holte die Ponies, war natürlich ne tolle Abwechslung für Ben. Gleich danach kamen Melly und Vanessa um mit den Pferden auszureiten. Ben ganz stolz ist auf Rica bis zur Strasse geritten ! PferdMitReiter
Als die beiden wieder kamen waren wir auch noch draussen ( sind wir ja immer,wenns nicht Bausteine regnet) und so konnte er gleich nochmal aufs große Pferd. Dann ist er wirklich immer ganz brav und macht alles was man sagt,erstaunlich. Hase
Hier ist sonst nichts los, immernoch Schulferien.
Martina, ja das ist wohl bei allem so, im meckern sind "wir" immer ganz groß mit dem Loben haperts meist. Toll das du daran gedacht hast, ist für eine Ärztin in diesem Job sicher auch nicht immer leicht. Blume1
Nee, meine Mama feiert nicht groß, dass schaffen sie nicht mehr. Doch wir werden wohl gemeinsam mit meinem Bruder und Frau , Essen gehen. Ich hasse das, ich gehe nicht wirklich gerne Essen, schon das ich mich dafür umziehen muß, geht mir gegen den Strich. Immer das gleiche Lokal - nervt mich auch. geek Doch ich freue mich total auf meine Eltern, wir haben uns ja schon wieder fast 7 Monate nicht gesehen.
Gleichzeitig habe ich ein wahnsinnig schlechtes Gewissen, wegen meiner Hunde, ich lasse sie gar nicht gern allein. Wenn man von Chris und Jasmin absieht!
Ich habe auch ANgst das sie nicht genug aufpassen und die Hunde weglaufen o.ä.
Himmel ich hab immer Bange das irgendwas passiert und das die drei ohne mich nicht überleben.-------------Sagt jetzt besser nichts dazu ! lol!
Ich freue mich so sehr mit dir, das es endlich langsam bergauf geht, drücke weiterhin die Daumen für euch!
Gabi, seltsam, seitdem Jasmine zwei tolle Bücher " Erziehungsratgeber" gekauft hat und wir die fleißig alle durch gelesen haben und eigentlich nicht viel neues gelesen haben, benimmt sich Ben besser. Laughing
Ich meine aber, das sind auch immer so Phasen, mal schlimmer, mal besser.
Oh, dann hast du ja noch den ganzen November zum schwimmen, toll.
Bianca, wie eklig ist das denn? Ratten braucht man weder lebendig noch tot.
Habt ihr inzwischen schon einen Bescheid wegen der Autopsie?
Rosi, och Mensch, vielleicht solltest du tatsächlich nochmal einen Arzt aufsuchen? Das ist ja kaum zu fassen, wie lange das nun schon dauert. Nicht das du dir etwas anderes eingehandelt hast?
Gute Besserung! Frühling
Da hab ich doch glatt das Beste vergessen.
Gestern gucke ich so durchs Fenster zum Gartenteich, da läuft doch ein kleines Tierchen in beige-braun,eher hell mit buschigem Schwanz. Ganz flink durchs Gitter, ab nach vorne, die Birke rauf, wie ein Minieichhörnchen. Ich schwöre das habe ich noch nie gesehen. Nach meinen Recherchen bei Google, war es ein Siebenschläfer, der eigentlich längst schlafen müßte,allerdings ist das tolle daran, das ich überhaupt einen Siebenschläfer gesehen habe !! Bin total entzückt.


Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4637
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://chris.timmermann@ewetel.net

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am Mi 5 Nov 2014 - 19:51

Hier war heute eine Regentag - dafür nur 3 Leute im Schwimmbecken - hat alles seine guten Seiten.
Hatte heute das 2. Mal Socken an, da es früh nur 7 Grad hatte Laughing

Martina, da könnt ihr ja ein bisschen positiver in die Welt schauen, ja das hast du wirklich toll gemacht, mit der Ärztin.
Lob kriegt man ja immer selten, aber es tut wirklich gut.

Chris, du gehst nicht gerne essen? Musst du dich da irgendwie rausputzen für das Lokal? Ich gehe gerne essen, hab aber meistens auch ganz normale Klamotten an. Aber ich zieh auch mal gerne was "Feines" an, allerdings sind diese Dinge bei mir auch bequem, halt dann nur aus Seide oder Leinen etc. Ich wünsche dir aber trotzdem viel Spass mit deinen Eltern.
Ich sags - trotzdem "Kontrollfreak" Laughing - das kann ich auch gut sagen, weil ich ja aus diesem Grund nicht mehr in Urlaub gehe, vertraue meinem Sohn da auch gar nicht. Obwohl er sich wirklich Mühe gibt, er geht z.B. jeden Tag mittags für ein Stündchen zu den Jungs, damit sie nicht so ewig alleine sind. Aber Katzen sind ja komisch, sie schauen ihn nicht mit dem Arsch an, und wenn ich komme, dann wuseln sie nur so um mich rum,

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Mi 5 Nov 2014 - 20:58

Rolling Eyes Hi,

Gabi, da kann ich mich noch einreihen. Kontrollfreak - dein Name ist Martina!

Chris, da hat Ben das doch glatt gemerkt, dass ihr jetzt belesen seid! Laughing
Ein Siebenschläfer - wie süß! Glaube ich dir gerne, dass du entzückt warst. Ich hab noch nie einen live zu Gesicht gekriegt. Ist wahrscheinlich noch zu warm für Winterschlaf. Hab hier auch noch einige, leider überfahrene, Igel gesehen.
.
Hab schlecht geschlafen und morgens war ich total deprimiert. Fühle mich total ausgelaugt, erledigt und überfordert. Hab dann später Andreas angerufen und mich ausgeheult. Danach ging´s mir dann wieder etwas besser.
Nachmittags bin ich dann zu Nina gefahren. Irgendwann bekam ich dann ne SMS von Juli, wann ich käme. Hab mich schon gewundert, weil er eigentlich weiß, dass ich IMMER, seit 3,5 Monaten, die Nina in der Klinik ist, um 19.00 Uhr zurück bin. Das hab ich ihm dann auch zurück geschrieben. Als ich um 19.00 Uhr in unsere Einfahrt biege, sitzt er da auf der Stufe. Im T-shirt!!! Seit über 2 Std.!!!!! Er war beim REWE und hatte mal wieder seinen Schlüssel vergessen. Für diese Fälle haben wir ja nen Ersatzschlüssel draussen deponiert. Nur: der lag drinnen, weil Juli ihn gestern auch benutzt hat und dann nicht wieder zurück ins Versteck gelegt hatte wie es eigentlich Gesetz ist. Das hatte ich heute auch gesehen und ihm da nen Zettel dran gelegt, dass er ihn SOFORT zurück legen soll. Oh Mann! Rolling Eyes Und warum er mich nicht angerufen hat oder solange zu nem Kumpel gegangen ist, konnte er mir auch nicht wirklich erklären. Also, wenn er nicht krank wird, würde mich das sehr wundern. Zumal er gestern nämlich auch noch 1 Std. mit seinem Board durch den Regen gefahren (verfahren) ist und völlig durchnäßt hier ankam.

Morgen hab ich, Haleluja! mal keinen einzigen Termin, muss lediglich mit nem Psychologen telefonieren. Bin ansonsten völlig zugeknallt mit Terminen, hauptsächlich natürlich wegen Nina.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5684
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am Do 6 Nov 2014 - 8:50

Gabi, so geht es uns auch Wir wollten schon lange die Reifen wechseln, können uns aber im Moment nicht aufraffen...

Martina, das sind ja super Nachrichten von Nina. Ich bin auch der Meinung, dass man anderen auch ruhig mal was positives sagen kann und nicht immer nur den Mund aufmachen sollte, wenn was im argen ist....Dann genieß deinen terminfreien Tag mal

Chris, einem Siebenschläfer bin ich noch nie begegnet! Das ist ja toll.....
Ben wird also mal ein Reiter werden lol. Von der BG haben wir leider noch nichts gehört. Dafür hat das Krankenhaus angerufen, dass die Krankenkasse die Rechnung nicht übernehmen will, wäre BG-Sache!!! OH MANNNNNNNNNN

Rosi, wie geht es Dir?

Heute und morgen habe ich Sonderurlaub. Morgen ist ja die Beerdigung. Da graut es uns schon vor....Nachher kommt der Pfarrer zu Mama. Ich werde dann dabei sitzen, sonst wird ihr das alles zuviel...Kriegen das schon irgendwie rum....

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2133
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Alba am Do 6 Nov 2014 - 18:24

Hallo Ihr Lieben,
so langsam berappel ich mich, das Schlafen geht etwas besser. Aber seit einigen Tagen sehe ich aus wie ein Zombie No . Mein Körper hat jede Menge Wasser gespeichert, hatte ich vor knapp 3 Jahren als es los ging mit der SD auch da allerdings nur in den Beinen, diesmal ist das ganze Gesicht voller Oedeme, gut das ich eine Brille trage sonst würde ich mich gar nicht aus dem Haus trauen. Trotzdem renne ich am Tage stündlich und in der Nacht alle 2 Stunden aufs Klo.
Das hat den Effekt daß ich durch den Elektrolyteverlust massive Wadenkrämpfe habe, hab mir schon Magnesium gekauft.
Da ich auch ganz starke Rückenschmerzen habe hab ich mir gestern Urinsticks geholt um eine Nierengeschichte auszuschließen, da ist zum Glück alles okay.
Wenigstens ist der beängstigende Druck aufs Herz und das plötzliche Herzrasen in Ruhe weg.
Ich schreib das nicht um zu jammern sondern nur zu erklären. Nun hoffe ich daß bald alles vorbei ist.
Der Garten ist bis auf das noch hängende Laub fertig und heute war ich auf dem Friedhof und hab das Grab winterfest gemacht.

Bianca, ich wünsch Dir und Deiner Mutter für den morgigen Tag viel Kraft.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4297
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Martina am Do 6 Nov 2014 - 19:10

Hi,

Rosi, ach du Schreck! Das ist aber alles nicht sehr schön. Und du brauchst dich nicht rechtfertigen; ich finde nicht, dass du jammerst. Und selbst wenn, wäre das doch völlig ok.

Bianca, einfach nur zum kotzen, dass es euch zusätzlich so schwer gemacht wird und ihr euch noch mit so ner Scheiße rumschlagen müsst.
Ich denke morgen an dich und deine Mutter.

Heute bin ich alles extrem in Ruhe ohne Termindruck angegangen und habe lange geschlafen, mich mittags hingelegt und lange gelesen und alles vermieden, wo ich keinen Bock zu hatte, so weit es ging. Das hat mir so gut getan, ich versuche, dass ich das in Zukunft 1x die Woche hinkriege.  Ob´s klappt ist die andere Frage. Aber irgendwie muss ich meine Speicher auffüllen.

Beim Vormittagsgassi (in strahlender Sonne) rief Nina an und berichtete begeistert, dass sie schon am kommenden Wochenende einen ganzen Tag nach Hause darf. Und einen halben. Hab mich riesig gefreut. Aber dann hab ich nen saublöden Fehler gemacht und sie gefragt, was sie wiegt. Das mache ich sonst NIE, sondern rufe immer auf Station an. Sie meinte dann 44,9 kg und kämpfte mit den Tränen und ihre gute Stimmung war hinüber. Hat mir total weh getan, dass ich ihr so die gute Laune versaut hatte. Hätte mich in den Hintern beißen können. Wand

Nachmittags hab ich angefangen das Badezimmer unten für die Meeris einzurichten. Also ausgeräumt und mit der Teichfolie ausgelegt und teilweise festgeklebt usw. Heute morgen waren es nur 7°C. Jetzt bin ich noch im Zweifel, ob ich es morgen tatsächlich machen soll, weil es am Wochenende noch mal so 15-16°C werden sollen. Andererseits hab ich morgen Nachmittag nur 2 Termine und Juli geht mit den Hunden, von daher hätte ich Zeit. Das dauert ja alles immer so ne Stunde. Mindestens. Außerdem muss ich Emma unbedingt den Hintern waschen, das ist schon länger fällig. Ich konnte das bei den Temperaturen nicht mehr machen. Na, mal sehen.
avatar
Martina

Anzahl der Beiträge : 5684
Alter : 55
Ort : Nähe Köln/Bonn
Anmeldedatum : 12.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Alba am Fr 7 Nov 2014 - 18:27

Hallo,
Martina, das hört sich alles schon so viel besser an, hoffentlich geht es bei Nina weiter aufwärts und Dir gelingt es die geplanten Ruhezeiten einzuhalten.

Bianca, ich hab an Dich gedacht und hoffe daß Ihr die Beerdigung gut überstanden habt

Diesmal bleibt das Laub sehr lange auf den Bäumen, es fehlt halt der sonst kräftige Herbstwind.
Ich mußte mal wieder ein Dokument scannen und an die Kinder schicken. Da es mit dem Drucker nicht ging und außerdem die Patronen leer oder eingetrocknet waren habe ich kurzerhand einen neuen gekauft, ist schon irre daß ein neuer Drucker wo ja Patronen dabei sind günstiger ist als 2 neue Patronen und eine Reparatur.
Allerdings natürlich alles wieder ganz anders und viel komplizierter und nun muß ich mich erst mal durchwurschteln wie ich im PDF Format scannen kann.
lieben Gruß Rosi

avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4297
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gabi am Sa 8 Nov 2014 - 11:23

Hallo, hier ist ein Sonnen-Wolken-Mix, dazu hat sich der Nebel noch nicht ganz verzogen, allerdings schnuckelige 15 Grad. Bin um 9 Uhr raus und hab mal meine ganzen Töpfe sortiert, geleert, bzw. für die Überwinterung an den Rand gestellt. Jetzt müssen noch die Yucca´s rein, aber das schaffe ich nicht alleine. Es fuchst mich, die draußen zu lassen, kurze Zeit würden sie nämlich bis -3-5 Grad aushalten. Aber irgendwie traue ich mich nicht.

Schaut noch jemand The Voice von euch? Ich fands grad gestern sehr offensichtlich, dass die Talente jetzt nur noch nach Aussehen weiter kommen. Schade, denn das Format ist eigentlich überzeugend.
Jetzt bringe ich noch schnell meinen Strauchabfall weg, dann will ich ins Bad, heute Abend ist Basketball. Mal sehen, ob sie es heute mal hinkriegen zu gewinnen.

Bianca, ich hoffe du hast den gestrigen Tag mit deiner Mutter zusammen gut überstanden. Habe gestern an dich gedacht, und natürlich dann auch wieder an die Beerdigung von meiner Mutter. Ich war ziemlich durch den Wind, und hatte ja niemand der mir irgendwie helfen konnte. Kann mich erinnern, dass ich nicht mal einen schwarzen Mantel hatte, musste dann eine Winterjacke anziehen.
Aber nach der Beerdigung ist man wenigstens ein klein bisschen sortierter, obwohl natürlich noch 100 Sachen zu tun sind. Grade was so finanziell alles zu regeln ist. Ich hoffe, das mit der Rente für deine Mutter ist inzwischen geregelt.

Rosi, du darfst hier doch auch mal jammern - was du nicht getan hast. Du hast ja nur geschildert wie es dir geht. Freut mich, dass es wohl ein bisschen besser geworden ist. Stimmt, hier sind auch noch viele Blätter an den Bäumen, was natürlich toll aussieht. Mir ist das hier egal, weil ich es sowieso über den Winter liegen lasse, für meine Schnecken Laughing

Matina, ich finds nicht verkehrt, dass du Nina gefragt hast, wenn sie öfter aus der Klinik kommt, wird ihr das doch ständig passieren. Da muss sie sich drauf einstellen. Dass sie jetzt gleich geweint hat, sagt ja auch wieder Einiges über ihren seelischen Zustand aus
Du hast das gleiche Problem mit den Meerschweinchen, wie ich mit meinen Kakteen - aber ich hab beschlossen, sie kommen jetzt rein, nachdem mein Basilikum verfroren ist, d.h. es war nachts schon mal gegen Null.

_________________
LG Gabi
mit    MarshMallow und Chester  
meinem Schmusekater Caramel im Herzen, meine Herzenskater Coco und Katjes,  und mein liebster Safran sowie Candy, Campino+ Curry im Regenbogenland (Felix, Linchen, Samantha, Penelope, Minka tief in meinem Herzen)
avatar
Gabi
Admin

Anzahl der Beiträge : 6812
Ort : bei Karlsruhe
Anmeldedatum : 20.10.08

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  chris am Sa 8 Nov 2014 - 15:29

Moin,moin
Habe heute endlich meine Futterkammer aus-und aufgeräumt, eine menge Wäsche gewaschen ( habe gestern die Trikots der Mannschaft bekommen) bin ganz lange bei herrlichem Sonnenschein und Wind mit den Hunden unterwegs gewesen ach und ich war heute morgen schon beim Friseur!
Gestern 5:0 gewonnen und erst gegen 22.45 nach Hause gekommen, war elend kalt da draussen auf dem Fußballplatz.
Rosi, dass das jetzt nochmal so schrecklich doll in dir wütet, ist ja furchtbar. Ich wünsche dir schnell gute Besserung!
Gabi, ich wollte heute alles rein räumen, habe am Teich auch alles weg,allerdings noch nicht die Pumpe ! Einige Blumen stehen auch noch. Rolling Eyes Bringe es irgendwie nicht fertig. heute ist es wieder 12 Grad warm.
gestern morgen war leichter Bodenfrost um 2 Grad.
Ich schau nachher nochmal rein, muß dringend weg.....
Lg Chris
Da bin ich wieder, irgendwas ist hier immer los...Hansi brauchte mal Hilfe. Er hat einen Schaufellader zur Reperatur hier, muß unbedingt für morgen kurz Ben hier haben Laughing
Prompt braucht man gerade keinen...
Martina, ins Fettnapf getreten, wird noch öfter mal passieren, da gebe ich Gabi recht, doch klar das du dich danach mies fühlst. Heute geniesst erstmal den Tag und dann wirds schon wieder.Ich finde es richtig gut, wie prima sie im Moment zunimmt, die Kopfsache wird sie warscheinlich ein Leben lang begleiten, sie muß nun lernen damit umzugehen und das dauert halt. Ich wünsche ihr sehr, das sie das hin kriegt.
Bei euch ist es noch ziemlich warm, hier habe ich fast alles schon verriegelt bei den Tieren.
Bianca, das Schlimmste ist hoffentlich überstanden, ich umarme dich ganz herzlich und wünsche dir und deiner Mama weiterhin viel Kraft für die nächste Zeit.
So, die Reiter kommen auch gerade wieder und bald wirds auch schon wieder dunkel,merke es schon hier.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!
Gabi viel Glück, Daumen sind gedrückt für deine Basketballer!
Wir haben heute Abend noch Werder auf dem Programm. werder
Lg Chris
avatar
chris

Anzahl der Beiträge : 4637
Alter : 60
Ort : Ganderkesee
Anmeldedatum : 12.01.09

http://chris.timmermann@ewetel.net

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am Sa 8 Nov 2014 - 16:04

Rosi, Mensch, Du Arme. Das hört sich ja schlimm an!! Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du bald endlich mal Ruhe vor diesem Mist hast...

Martina, ich denke es ist ok, wenn Du die Schweinchen langsam rein holst. Es wird ja nicht unbedingt wärmer werden..Auch wenn mal ein schöner Tag dazwischen kommt...

Gabi, genau das Problem hatte meine Mama auch. Sie hat nur einen schwarzen Blazer und der war zu kühl für gestern. Hat sich dann tausend Gedanken gemacht, dass sie einen braunen Mantel tragen musste...Habe ihr auch gesagt, das ist heutzutage völlig egal!!

Chris, wir müssen auch unbedingt langsam mal an den Teich und an anderen Dingen. Aber irgendwie können wir uns im Moment aus bekannten Gründen einfach nicht aufraffen..

Bin ein bissel sauer.Eigentlich wollten Holger und ich heute essen gehen um etwas abzuschalten. Da komme ich gerade vom Einkaufen und Friedhof nach Hause, da hat ein Kollege von Holger sich unangemeldet blicken lassen und hängt jetzt bei uns im Garten rum!! Essen gehen kann ich mir dann wohl knicken!! Ich bin jetzt auch rüber in die Wohnung gegangen!! Sollen die doch allein da sitzen....

Der Pfarrer war unmöglich. Ein richtiger Blödmann!! Als er Donnerstag bei Mama war, hat die ihm gesagt, dass sie sich irgendwas zur Beruhigung Freitag nehmen muss, sonst hält sie das nicht durch. Sie meinte Baldrian oder LAsea oder was auch immer hilft! Da sagt der Sack beim rausgehen doch tatsächlich: "Aber nicht, dass Sie dann morgen zugedröhnt vor dem Grab stehen"!!!!! Unglaublich sowas. Die Zeremonie hat er auch nicht schön gemacht, nie wieder katholisch!!! Aber wir haben das Beste raus gemacht!!

Ich hatte jetzt eine super Idee für Nikolaus! Ich habe für mich, meinem Bruder und meine Mutter bei DM einen Kalender mit Bildern von Papa bestellt. Habe ich gerade im Internet fertig gemacht. Den schenke ich den Beiden dann zum Nikolaus. Der wird sehr schön werden, nur mit glücklichen Bildern von Papa Smile

LG Bianca
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2133
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Alba am Sa 8 Nov 2014 - 17:34

Hallo,
Bianca die Idee mit dem Kalender find ich sehr schön.
Der Pfarrer"ohne Worte".Aber jetzt ist es vorbei und Ihr kommt hoffentlich etwas zur Ruhe wenn auch der Schmerz lange anhalten wird.
Heute war ein Traumwetter und wir waren lange im Wald und dann noch schnell Blätter gemaeht, davor 40 Maulwurfshuegel platt gemacht!!
An diesem Wochenende muß ich viel Fernsehen wegen des Mauerfalljubilaeums, ohne das waere ich ja nicht hier.Als die Mauer fiel bekam mein Mann die Diagnose Leukämie und durch den Schock trat das natürlich in den Hintergrund.
Lieben Gruß Rosi
avatar
Alba

Anzahl der Beiträge : 4297
Alter : 74
Ort : Grüna Land Brandenburg
Anmeldedatum : 20.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Bianca1 am So 9 Nov 2014 - 8:26

Rosi, das mit Deinen Maulwurfshügeln ist ja schon fast Sport. Himmel 40 Stück....

GEstern haben wir noch eine Kerze und ein Gesteck zu Papa Grab gebracht. Nur ich und meine Mutter. Da konnte man das einfach besser sacken lassen ohne das ganze drumherum......
avatar
Bianca1

Anzahl der Beiträge : 2133
Alter : 43
Ort : Dortmund
Anmeldedatum : 13.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Smalltalk im November 2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten